Patenbitten am 03.03.2001 in Stachesried



Im Gepäck ein Leiterwagen und ein Faß Bier, so waren die Eslarner Löwen gut gerüstet zum Patenbitten.



Nach einem Standkonzert der mitgebrachten Musik wurden die Eslarner Löwen vom Vorsitzenden Lauerer und Zahlreichen Fans aus Stachesried herzlich begrüßt.



Mit dem Patenbitten bekundeten die Partner die Einträchtige Verbundenheit und Treue zum TSV 1860 München.



Nach dem offiziellen Teil ging es ins Vereinslokal Leonard, wo bei einer zünftigen Leberkäsbrotzeit ausgelassen gefeiert wurde.










Für unterhaltsame Stimmung sorgten die beiden Fanclubs mit kleinen Showeinlagen und die Stachesrieder Buam heitzten mit ihrer Stimmungsmusik gewaltig ein. Das Gelingen ist der guten Arbeit des Festausschusses und der Unermüdlichkeit des Festleiters JOSEF KLEBER zu verdanken. Dies stellte Vorsitzender NORBERT SALOMON auf der Rückfahrt fest. Alle anderen freuten sich über ihr leben und den Kater am nächsten Morgen.